Themenseiten
Streubomben / Streumunition
ju care Kinderhilfe Logo
Navigation: Startseite -> Themenseiten -> Streubomben -> Was ist Streumunition?

Was ist eigentlich Streumunition?

Details zum Aufbau, zur Technik und Funktionsweise

Abwurf von StreubombenStreumunition oder Streubomben sind Bomben oder Raketen, die einige bis 1000 kleine Bomben, so genannte Submunitionen oder Bomblets, enthalten.

Sie werden von Flugzeugen abgeworfen oder von Raketenwerfern abgeschossen. Noch im Flug öffnet sich die Bombe und verteilt die Submunition über einen Bereich von bis zu 1 ha.

MLRS-Raketenwerfer beim Abschuss von StreubombenDer MLRS-Raketenwerfer kann seine Munition sogar auf bis zu 250.000 qm verteilen, das entspricht etwa 50 Fußballfeldern!

(Bild links: MLRS-Raketenwerfer)

Die Submunition ist in verschiedenen Bauformen vorhanden und zwischen 8 und 35 cm groß.

Submunition einer Streubombe BLU97Während die BLU97 beim Flug kleine Schirme zur Fluglagenstabilisierung entfaltet, ist an der M42 eine kleine Schleife zum selben Zweck befestigt. Die BLU97 ist leuchtend gelb und erinnert an eine Getränkedose, wogegen die M42 optisch eher völlig unauffällig erscheint.

(M42 im Zweig verfangen, aus wenigen Metern Entfernung nur noch schwer zu erkennen; © ju care Kinderhilfe)

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Handicap International:
Streumunition - Aufbau und Wirkungsweise (Streubomben.de, Handicap International)


Letzte Aktualisierung dieses Dokuments: Sonntag, 24. Januar 2016

Impressum:

Oliver Jungjohann und Birgit Jungjohann • Wasserstraße 467d • 44795 Bochum • Deutschland.
Weitere Adressen auf unseren Kontaktseiten
© ju care Kinderhilfe

Datenschutz, Copyright und Links: ausführliche Hinweise