ju care Kinderhilfe Logo
News
... bei ju care Kinderhilfe und Projekten
Navigation: Startseite -> News + Archiv Übersicht -> Einzelmeldungen Übersicht
News-Navigation

16.09.2012: Weltkindertag 2012

"Kinder brauchen Zeit" - so lautet in diesem Jahr das Motto des Weltkindertages, der am 20. September gefeiert wird. Viele Veranstaltungen finden schon an diesem Wochenende statt und laden Kinder, Jugendliche, Eltern und Mitmenschen ein, gemeinsam Zeit zu verbringen und Spaß miteinander zu haben.
Darüber hinaus sollen die Aktionen auch anregen, über die Verwendung von Zeit nachzudenken, neue Wege zu gehen und Schwierigkeiten zu begegnen.

Wir hören und sprechen oft selbst von "zu wenig Zeit". Die Gründe dafür liegen aber häufig nicht in unveränderbaren Umständen, sondern in der Entscheidung, wie wir unsere Zeit verwenden.
Unsere Zeit wird aufgefressen von vielen Faktoren, von Arbeit angefangen bis zu selbstgewählten Freizeitaktivitäten und eigener Erholung. Alles hat seine Berechtigung, aber wir haben die Verantwortung, das richtige Maß zu finden, und Entscheider wie Politiker und Arbeitgeber haben die Verantwortung, passende Rahmenbedingungen zu schaffen.

Kinder brauchen Zeit von Bezugspersonen und Zeit für sich selbst, um sich zu entwickeln. Sie brauchen ein offenes Herz und Ohr für ihre Fragen und Probleme,für das Austauschen über das, was sie denken und fühlen. Kinder brauchen Zeit, ihre eigenen Gedanken und Gefühle für sich selbst ordnen zu können, Zeit zum Entdecken, Verstehen und Erholen. Und sie brauchen Zeit mit anderen, einfach da zu sein und Nähe zu genießen.

Auf der Messe "Kind + Jugend" gab es jetzt wieder einige gute Neuerungen, aber auch Entwicklungen, die scheinbar einfache Möglichkeiten bieten, noch mehr parallel nebeneinander her zu machen und durch effektive Technik zu entlasten. Es gibt automatische Babywiegen, Lern-DVD's für die Kleinsten, Kinderwagen mit elektronischen Zusatzgeräten. Kleinstkinder werden vor Bildschirme gelegt in der Erwartung, dass sie "spielerisch lernen" und möglichst eher als andere Kinder erfolgreicher Fähigkeiten entwickeln.

Kinder brauchen Zeit, das bedeutet vor allem: Zuwendung.
Kinder brauchen keine Aufzuchtgeräte, sondern menschliche Zuwendung. Die beste Frühförderung ist nicht ein Bildschirm, sondern der gelebte Dialog mit einer Mama und einem Papa, Menschen, die Nähe geben können und fähig sind zu reagieren. Es ist fragwürdig, welchen Sinn ein Kinderwagen mit integrierter App macht und vermutlich gibt es bereits eine App, die Eltern daran regelmäßig erinnern soll, einen Blick zu ihrem Kind zu werfen.

Dieser Weltkindertag lädt uns alle ein, darüber nachzudenken, wie wir unsere Zeit verwenden. Wohin unsere Gesellschaft steuert, liegt vor allem an uns selbst. Lassen wir doch zwischendurch mal den Fernseher aus, legen die Smartphones weg, gehen mal nicht in die Kneipe und lassen das Büro außerhalb der regulären Arbeitszeit mal Büro sein. Nehmmn wir uns mal Zeit, für unsere Kinder da zu sein und uns darum zu kümmern, was sie bewegt.

OJ / ju care Kinderhilfe


Impressum:

ju care Kinderhilfe GbR / Oliver Jungjohann und Birgit Jungjohann • Wasserstraße 467d • 44795 Bochum • Deutschland.
Weitere Adressen auf unseren Kontaktseiten
© ju care Kinderhilfe

Datenschutz, Copyright und Links: ausführliche Hinweise